Wonach suchen Sie?

Skip to main content

Wachstum 2018 ist zweistellig

Für 2018 verzeichnet die Unternehmensgruppe aus Appenweier erneut ein deutliches Wachstum. Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent gesteigert werden und liegt nun bei 71 Millionen Euro.

Erneut ist es der LEITWERK-Gruppe gelungen, das beste Ergebnis ihrer Unternehmensgeschichte zu erwirtschaften. Vorstandsvorsitzender Rico Siefermann zeigt sich zufrieden: „Hinter uns liegt ein ereignisreiches aber auch überaus erfolgreiches Jahr. Das Ergebnis zeigt deutlich, dass unsere Produkte und Leistungen beim Kunden überzeugen und bestätigt uns darin, diesen Weg weiter zu gehen.“ Die Zufriedenheit der Kunden zeigt sich u.a. im Ranking der besten „Managed Service Provider 2018 Deutschland“, das jährlich durch die beiden Fachmedien ChannelPartner und Computerwoche ermittelt wird. Hier belegte die LEITWERK AG den zweiten Platz in ihrer Umsatzklasse.

Für 2019 zeigt sich Siefermann optimistisch und sieht Steigerungspotenzial in sämtlichen Bereichen.„Um neue Märkte zu erschließen und unser Angebot zu erweitern, sind wir stetig auf der Suche nach weiteren Geschäftsfeldern, die wir in die Gruppe integrieren können.“  

Sichere Daten für die Region

Als Meilenstein des vergangenen Jahres hervorzuheben ist der Bau des ersten von zwei hochverfügbaren Rechenzentren entlang der Rheinschiene mit einem Investitionsvolumen von rund sechs Millionen Euro. Im September 2018 erfolgte der Spatenstich für das Gemeinschaftsprojekt mit der E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG. Zunächst in Appenweier und nachfolgend in Lahr entstehen zwei hochmoderne, georedundant verbundene Rechenzentren nach DIN EN 50600. Neben sicheren Datenleitungen und Managed IT-Services zählen Colocation, Hosting sowie eine 24-Stunden-Betreuung an 365 Tagen im Jahr zu den Dienstleistungen des Unternehmens.

Neue Struktur und neues Erscheinungsbild

Um den steigenden Anforderungen der fortschreitenden Digitalisierung gerecht werden zu können, wird die LEITWERK-Gruppe im ersten Halbjahr 2019 in eine Holdingstruktur übergehen: die NOVELLUS Holding AG. Sie wird als Dach die marktaktiven Inhaltsgesellschaften unter sich vereinen. Die neue Struktur schafft Klarheit und die enge Verzahnung der einzelnen Gesellschaften ermöglich eine optimale Ausschöpfung des umfassenden Portfolios.

Passend zur neuen Struktur präsentiert sich die Unternehmensgruppe im frischen Design. Die neue Corporate Identity (CI) sorgt für eine einheitliche Präsenz. Das verbindende Element ist das Logo, der Q-FOX®. Er ist das Gesicht der einzelnen Inhaltsgesellschaften und steht für den Qualitätsauftrag, dem sie sich verpflichtet haben. „Durch das einheitliche Logo rücken unsere spezialisierten Inhaltsgesellschaften wieder enger zusammen und der Kunde erkennt auf den ersten Blick: Der Q-FOX® kommt!“, begründet Rico Siefermann die Entscheidung für die neue CI.

Die LEITWERK-Gruppe im Überblick:

LEITWERK ist eine technologiebasierte Unternehmensgruppe, die mit rund 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 71 Millionen Euro erwirtschaftet. Sie besteht aus spezialisierten Inhaltsgesellschaften mit integrierten Services und ist in Baden und im Elsass einer der führenden Partner der regionalen Wirtschaft für umfassende IT- und Kommunikationslösungen. Die enge Verzahnung der einzelnen Gesellschaften macht es möglich, die Kunden vom Beginn der Unternehmensstrategie über die Markengestaltung und digitale Kommunikation bis hin zum sicheren Datenmanagement vollumfänglich zu beraten.

Die Gruppe ist an insgesamt sieben Standorten vertreten: neben dem Firmensitz in Appenweier-Urloffen in Freiburg, Straßburg, Achern, Karlsruhe, Mannheim und Potsdam. Von hier aus betreut sie neben mittelständischen Unternehmen auch öffentlichen Einrichtungen, internationale Großunternehmen und Freiberufler.

Im ersten Halbjahr 2019 wird die LEITWERK-Gruppe in eine Holdingstruktur übergehen, die NOVELLUS Holding AG. Sie wird als Dach die verschiedenen Inhaltsgesellschaften unter sich vereinen. Hierzu zählen u.a. LEITWERK, LEITWERK France, MODOX, OCTO IT, ORGATEAM, TANDEM, LINK2AIR, LEITDESK, PHOENIS und LEITWERK RZ.

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage via E-Mail. Wünschen Sie lieber einen persönlichen Rückruf? Dann geben Sie gerne freiwillig Ihre Telefonnummer im entsprechenden Feld ein. Alternativ freuen wir uns auch über Ihren Anruf unter +49 7805 918 0.

* Pflichtfeld