Wonach suchen Sie?

Skip to main content

LEITEXPERIENCE 2018 – Ein Tag Zukunft

Die LEITWERK-Gruppe startete mit einem Großevent in den Mai: Die LEITEXPERIENCE 2018 zog über 170 Verantwortungsträger aus Unternehmen der IT- und Kommunikations-Branche nach Appenweier-Urloffen. Bei sommerlichen Temperaturen folgten die Gäste aufmerksam den zahlreichen Vorträgen renommierter Praktiker.

Die LEITEXPERIENCE zählt zu den größten IT- und Kommunikationsevents der gesamten Region. Zahlreiche Geschäftsführer, IT- und Marketing-Leiter aus Baden, dem Elsass und der Pfalz fanden am 8. Mai den Weg auf den LEITWERK-Campus.

Viele Gäste, die bereits Berührung mit der Unternehmensgruppe hatten, staunten nach dem Check-in um 12 Uhr zunächst über die vielen laufenden Erweiterungen. Das im Oktober bezogene Business Center war für sie ebenso neu wie der brandneue, begrünte Parkplatz und die abgesteckten Baugrundstücke für das geplante Rechenzentrum sowie das zweistöckige Veranstaltungsgebäude EVENTONOVA. Im weiteren Verlauf des Tages sollten die Gäste noch ausreichend Möglichkeiten bekommen, um die Neuerungen auf dem Campus zu erkunden.

Siefermann kündigt Schönbeck als ersten Key-Note-Speaker an

Die Begrüßung und diverse Vorträge fanden im Festzelt statt. Dieses wurde eigens für die LEITEXPERIENCE errichtet. Rico Siefermann, Vorstandsvorsitzender der LEITWERK AG, zeigte sich sichtlich erfreut, dass so viele Verantwortungsträger erschienen waren. Gemeinsam mit Dr. Ulrich Kleine, Vorstandsvorsitzender der E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG, wurde nach einem kurzen Verweis auf das gemeinsame Joint Venture LEITWERK Rechenzentren Appenweier GmbH das Wort an den ersten Key-Note-Speaker, Robin Schönbeck von der PACE Telematics GmbH, übergeben.

Seinem Ausflug in die Automobilindustrie folgten zwei Vortragsreihen in den diversen Veranstaltungsräumen des kompletten Campus. Hier war für jeden etwas dabei. Experten der LEITWERK-Gruppe standen ebenso Rede und Antwort wie externe Praktiker.

Bitcoin-Experte füllt das Zelt bis auf den letzten Platz

Gegen 16:45 Uhr stand der zweite Key-Note-Speaker auf dem Programm. Hierbei handelte es sich um Oliver Flaskämper, den Gründer der Bitcoin Deutschland AG. Seine Ausführungen zu Marktplätzen der Zukunft und Funktionsweisen von Kryptowährungen ließen erahnen, inwiefern die Entwicklung in den nächsten Jahren voranschreiten wird.

Elektroautos, Herstellerausstellung und überdimensionale Roboter

Auch jenseits der eigentlichen Vorträge gab es für die Gäste vieles zu entdecken. So stellten Ford und BMW Elektroautos zur Probefahrt zur Verfügung, während marktführende Unternehmen wie HP und Sophos ihre Produktinnovationen zur Schau stellten.

Besonderer Beliebtheit erfreute sich NOX – The Robot. Der humanoide Roboter im Überformat wandelte über den Campus und interagierte mit den Besuchern. Dabei posierte er ruhig und zuverlässig für Selfies mit Interessierten. Selbst so manchem Referenten stand das Staunen ins Gesicht geschrieben, als er von einem Roboter angekündigt und vorgestellt wurde.

Food-Court und Band sorgen für Begeisterung

Für das leibliche Wohl sorgte der Food Court, der direkt vor dem Business Center aufgebaut wurde. Hier erfreuten sich Besucher wie Angestellte an Burgern, BBQ, Flammkuchen und vielem mehr. Passend zum Wetter stand auch ein Eiswagen bis in den Abend bereit.

Nachdem mit dem Ende des Vortrags von Oliver Flaskämper der offizielle Teil der LEITEXPERIENCE abgeschlossen war, klang der Abend bei musikalischer Begleitung von Kemi Cee & Band aus. Da nun die Mitarbeiter der LEITWERK-Gruppe zu der Kundenveranstaltung stießen, war das Festzelt bis 22 Uhr gefüllt.

Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Gespannt wird jetzt schon die nächste LEITEXPERIENCE erwartet.

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage via E-Mail. Wünschen Sie lieber einen persönlichen Rückruf? Dann geben Sie gerne freiwillig Ihre Telefonnummer im entsprechenden Feld ein. Alternativ freuen wir uns auch über Ihren Anruf unter +49 7805 918 0.

* Pflichtfeld